Cover vs. Cover

Lemongrass Hope - Amy Impellizzeri

Drüben bei The Qwillery gibt es gerade eine Abstimmung dazu welches Buchcover am besten gefällt (unabhängig vom Buchinhalt). Nachdem ich meine Stimme abgegeben und die bisherigen Ergebnisse gesehen habe, war ich ein wenig überrascht. Lemongrass Hope liegt gerade mit weitem Abstand in Führung und ich frage mich: wirklich?
Das ist so ziemlich das langweiligste Cover in der Auswahl, wenn man mich fragt. Geschmäcker sind natürlich verschieden, aber ich verstehe es trotzdem nicht. Ist es der schnörkelige Schriftzug oder wählen da Menschen die sich eher inhaltlich für das Buch interessieren als für die Aufmachung? 
So ein Baum irgendwo im Nirgendwo, mit tristen Farbtönen die dank Photoshop gefiltert und weich gezeichnet wurden, das ist doch wirklich nichts, was mich als visuell fokussiertem Menschen ansprechen würde. Noch dazu verspüre ich das dringende Bedürfnis den Baum zentriert auszurichten … Letzteres ist Teil einer Berufskrankheit, nehme ich an. *hust*

Falls jemand für das Buch abgestimmt hat, erklärt mir doch bitte warum. Ich würde es echt gerne wissen. ;)

Quelle: http://qwillery.blogspot.de/2014/10/2014-debut-author-challenge-cover-wars.html