Trapped (Iron Druid Chronicles #5) - Kevin Hearne

Trapped - Kevin Hearne

Eigentlich sind Atticus’ Ansprüche recht niedrig, möchte er doch nichts weiter als Granuailes Training beenden und ihre Tattoos auftragen, die sie zu einem vollwertigen Druiden machen und ihr die Fähigkeiten verleihen, die sie zum Überleben braucht. Doch bevor Atticus sie an die Erde binden kann, platzt Donnergott Perun in die Szene, dicht gefolgt von Loki. Das russische Götterreich wurde völlig niedergebrannt von dem nordischen Gott der Lügen, der sich zu früh aus seinem Gefängnis befreit hat. Steht Ragnarök nun ein ganzes Jahr früher bevor als gedacht? Und wird es Atticus gelingen, seine Schülerin an die Erde zu binden, bevor er, sie oder beide getötet werden?

Was soll ich sagen? Ich bin besessen von dieser Buchreihe und kann nicht genug bekommen. Kevin Hearne schafft es mit jedem neuen Buch in der Reihe noch mehr zu begeistern und ich schwanke regelmäßig zwischen Lachanfällen und abgekauten Nägeln, aus Furcht mein Lieblingsdruide könnte auf der nächsten Seite das Zeitliche segnen!
Glücklicherweise bleibt uns dieses Schicksal bisher erspart.

Trapped hat noch mehr zu bieten als alle Vorgänger. Neben dem üblichen Witz, Charme und Spannungsfaktor kommt auch einiges an Charakterentwicklung hinzu, es wird ein bisschen sexy, ein bisschen romantisch und Druiden-Lehrling Granuaile kriegt eine eigene magische Waffe zum Niederknien! Das Ding ist wie gemacht um ein paar Dunkelelfen in den Hintern zu treten. Herrlich!

Wer also weiterhin herzhaft lachen und dabei gut unterhalten werden will wird mit Trapped sicherlich nicht enttäuscht werden. Wieder eine hervorragende Fortsetzung dieser Buchreihe!

Mehr zu diesem Buch wie immer in der Rezension bei der Bibliotheka Phantastika.

Quelle: http://www.bibliotheka-phantastika.de/rezensionen/trapped